Skip to main content

Gesund Durchatmen - Mit Luftreinigern der neuesten Generation

DeLonghi AC 75

(4 / 5 bei 33 Stimmen)

148,79 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 20:18

Hersteller
HEPA-Filter
Leistung140m³/h
Geräuschpegel40dB
Wattleistung35W

Der DeLonghi AC 75 – Das günstige Basis-Modell

Ausstattung

Der AC 75 von DeLonghi verfügt über ein dreistufiges Filtersystem und einen Ionisator, um die Raumluft von Schadstoffen zu befreien und das Raumklima zu verbessern. Das Filtersystem setzt sich zusammen aus einem waschbaren Vorfilter, einem HEPA-Filter und einem Aktivkohlefilter. Der Ionisator unterstützt die Cluster-Bildung und beschleunigt so die Reinigung.
Das Gerät ist ein gutes Einsteiger-Modell, denn es ist kostengünstig, hat aber auch nicht viele Zusatzfunktionen. Es kann zwischen 3 Ventilationsstufen ausgewählt werden, wobei auf der höchsten Stufe maximal 140 m³/h umgewälzt werden. Geeignet ist das Modell nur für kleinere Räume bis 25 m². Besonders angenehm ist die geringe Lautstärke, insbesondere der unteren beiden Stufen.

Bedienung und Pflegehinweise

Das AC 75 wird über ein Soft Touch Bedienfeld gesteuert. Einstellbar sind 3 verschiedene Geschwindigkeitsstufen sowie ein Timer für 1 bis 3 Stunden.
Der Filter muss regelmäßig ausgetauscht werden, der Vorfilter ist waschbar und kann wiederverwendet werden.

Technische Daten (Herstellerangaben)

Max. Luftumwälzung: 140 m³/h
Geeignet für Räume bis max.: 25 m²
Geräuschpegel: min. 30 dB(A) bis max. 40 dB(A)
Leistung: 35 Watt

Fazit

Der DeLonghi AC 75 ist ein sehr einfaches Gerät mit wenigen Funktionen. Das spiegelt sich natürlich auch im günstigen Preis wider. Die Filterleistung bei Staub und Pollen ist gut, stärkere Gerüche oder Zigarettenqualm werden nicht besonders gut neutralisiert. Ein großer Pluspunkt ist die sehr leise Luftreinigung.
Problematisch ist bei diesem Gerät allerdings der Filter. Der Vorfilter ist sehr dünn und grob, sodass relativ viele Partikel durchgelassen werden und der HEPA-Filter deutlich schneller verstopft. Auch der Aktivkohlefilter ist relativ dünn. Aus diesem Grund muss häufiger ein Ersatz-Filter nachgekauft werden, der wiederum recht teuer ist. So rentiert sich eine Anschaffung trotz des geringen Preises auf lange Sicht nicht unbedingt.

Alle Vor- und Nachteile auf einen Blick

+ sehr leise
+ gute Filterleistung bei Staub und Pollen
– keine besonders gute Beseitigung von Gerüchen
– sehr dünner Filter
– Ersatz-Filter sind recht teuer

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


148,79 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 20:18